Anhang

Die folgenden Seite enthalten die Ergebnisse einer Umfrage zu Fragen des Haushalts und einige ausführlichere Zahlen zu den Ausgaben und Einnahmen der Stadt.

Der städtische Haushalt aus Bürgersicht

Neben dem Bürgerhaushalt gibt es verschiedene weitere Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung. Fest etabliert sind das Ideen- und Beschwerdemanagement mit der „Gelben Karte“ und die Stuttgart-Umfrage. Für letztere interviewt das Statistische Amt im Auftrag des Gemeinderats alle zwei Jahre repräsentativ ausgewählte Bürgerinnen und Bürger zum Leben in Stuttgart. Neben vielen anderen Themen teilen die Befragten auch ihre Meinung zum städtischen Haushalt mit. Sie geben an, bei welchen kommunalen Aufgaben ihrer Meinung nach Geld eingespart, vermehrt ausgegeben oder gleich verteilt werden soll. 2021 wurden rund 9000 Stuttgarterinnen und Stuttgarter befragt.

Vorschläge für Einsparungen bzw. Mehrausgaben im Haushalt der Stadt Stuttgart

Frage: „Die Stadt Stuttgart kann sich – genau wie ein Privathaushalt – nicht alles gleichzeitig leisten. Wie sollte sich die Stadt Stuttgart nach Ihrer Meinung bei den folgenden Aufgaben verhalten: Geld einsparen, die Ausgaben unverändert lassen oder mehr Geld ausgeben?“

Die Befragung zum Stadthaushalt ergab folgende Ergebnisse:






Aufgabe Die Stadt sollte hier ...
Geld
einsparen
Ausgaben
unverändert
lassen
mehr Geld
ausgeben
Differenz Ausgaben /
Einspar-ungen
%
Wohnungsbau 3 15 82 79
Allgemeinbildende Schulen und Berufsschulen 1 28 71 70
Kindergärten und Kindertageseinrichtungen 2 29 70 68
Seniorengerechtes Wohnen 4 34 62 58
Krankenhäuser 1 40 58 57
Senioren- und Pflegeheime 3 39 59 56
Energiewende und Klimaschutz 8 29 63 55
Barrierefreie Wege/ Zugänge für Rollstuhlfahrer 3 40 57 54
Bekämpfung der Jugendkriminalität 4 40 56 52
Öffentliche Verkehrsmittel 3 43 54 51
Verbesserung der Luftqualität 8 35 57 49
Generationenübergreifendes Wohnen 8 37 55 47
Sprachförderung für Migranten/ausländische Mitbürger 9 42 49 40
Sauberkeit der Stadt 2 56 42 40
Schutz vor Kriminalität/öffentliche Sicherheit 4 52 43 39
Zustand der Straßen (Straßenunterhaltung) 10 45 45 35
Spielmöglichkeiten für Kinder/Spielplätze 4 57 39 35
Schwimmbäder 8 52 40 32
Parks und Grünanlagen 3 62 35 32
Ausbau des Fahrradwegenetzes 21 27 51 30
Integration von Migrant/ Migrantinnen/
ausländischen Mitbürgern/ Mitbürgerinnen
12 48 40 34
Drogenbekämpfung 10 50 39 29
Treffpunkte/Beratungsstellen für Ältere 7 57 36 29
Sportanlagen 6 63 31 25
Förderung des Ehrenamts 9 61 31 22
Verkehrsberuhigung in den Wohngebieten 17 46 37 20
Kulturelle Einrichtungen/Veranstaltungen 8 65 27 19
Ausbau der Parkmöglichkeiten 25 33 43 18
Wirtschaftsförderung 20 52 29 9
Videoüberwachung in der Stadtbahn 29 34 37 8
Stadtbibliothek 12 77 11 -1
Ausbau des Straßennetzes (Straßenneubau) 35 40 25 -10
  Quelle: Bürgerumfrage 2021

Geplante Erträge und Aufwendungen 2023



Erträge Plan 2023

Steuern, ähnliche Abgaben
 

1.436.182TEUR

darunter:
Grundsteuer A + B (Hebesatz 520 v.H.)
 

157.782TEUR

Gewerbesteuer brutto (Hebesatz 420 v.H.)
 

650.000TEUR

Gemeindeanteil Einkommensteuer
 

457.200TEUR

Gemeindeanteil Umsatzsteuer
 

111.500TEUR

Vergnügungssteuer
 

11.000TEUR

Hundesteuer
 

1.478TEUR

Zweitwohnungssteuer
 

1.500TEUR

Familienleistungsausgleichsgesetz
 

34.900TEUR

Wohngeldentlastung Land (SGB II)
 

11.000TEUR

Laufende Zuweisungen, Zuwendungen
 

1.624.821TEUR

darunter:
Schlüsselzuweisun­gen vom Land
 

720.800TEUR

Zuweisungen zum Ausgleich der Aufgaben als Stadtkreis
 

32.467TEUR

Zuweisung aus Spielbankabgabe
 

3.323TEUR

Zuweisung Grunderwerbsteuer
 

65.000TEUR

Leistungsbeteiligung Grundsicherung für Arbeitsuchende
 

302.303TEUR

Zuweisungen, Zuschüsse für laufende Zwecke
 

462.981TEUR

inbesondere vom Land für:
Verlässliche Grundschule
 

700TEUR

Schülerbeförderung
 

7.242TEUR

Sachkostenbeitrag für öffentliche Schulen
 

61.644TEUR

Philharmoniker
 

4.847TEUR

Leistungbeteiligung für Grundsicherung im Alter
 

77.449TEUR

KiTa-Förderung
 

162.745TEUR

Straßenbau
 

2.310TEUR

Verkehrslastenausgleich von Land, Landkreisen
 

77.079TEUR

Soziallastenausgleich
 

16.500TEUR

Aufgelöste Investitions-Zuwendungen
 

37.948TEUR

Sonstige Transfererträge
 

33.531TEUR

darunter:
für Sozialhilfe
 

7.539TEUR

für Arbeitslosenhilfe
 

16.503TEUR

für Jugendhilfe
 

9.489TEUR

Öffentlich-, privat-rechtliche Entgelte
 

226.589TEUR

darunter:
Verwaltungsgebühren
 

37.426TEUR

Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte
 

124.679TEUR

Mieten, Pachten
 

50.069TEUR

Verkaufserlöse
 

3.053TEUR

Sonstige privatrechtliche Leistungsentgelte
 

11.112TEUR

Kostenerstattungen, -umlagen
 

131.515TEUR

darunter:
vom Bund
 

43.042TEUR

vom Land
 

28.810TEUR

von Gemeinden und -verbänden
 

9.703TEUR

von Eigenbetrieben, Eigengesellschaften
 

15.417TEUR

Zinsen und ähnliche Erträge
 

54.998TEUR

darunter:
Zinserträge
 

19.076TEUR

Gewinnablieferung, Dividende Beteiligungsunternehmen
 

35.900TEUR

Sonstige Erträge
 

107.265TEUR

darunter:
Bußgelder
 

27.168TEUR

Säumniszuschläge, Mahngebühren u.ä.
 

12.015TEUR

Konzessionsabgaben Straßenbenutzungs-Entgelte
 

58.154TEUR

Gesamtsumme Erträge
 

36.14.901TEUR



Aufwendungen Plan 2023

Personalaufwendungen (inkl. Versorgungsaufwendungen)
 

881.208TEUR

Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen
 

452.411TEUR

darunter:
Unterhaltung von Grundstücken, Gebäuden
 

89.221TEUR

Unterhaltung von Straßen, Tunneln, Verkehrseinrichtungen
 

35.593TEUR

Mieten und Pachten
 

43.835TEUR

Bewirtschaftung von Grundstücken und Gebäuden
 

86.831TEUR

Lehr- und Lernmittel
 

9.431TEUR

Bildungs- und Sprachförderung
 

2.060TEUR

Betriebskosten zum Ausbau der Kindertagesbetreuung
 

42.848TEUR

Beköstigung an Schulen und Kitas
 

20.809TEUR

Planmäßige Abschreibungen
 

235.083TEUR

Zinsen und ähnliche Aufwendungen
 

5.556TEUR

Transferaufwendungen
 

2.026.519TEUR

darunter:
Zuweisungen, Zuschüsse
 

679.719TEUR

insbesondere für:
Zuweisungen an das Land
 

57.549TEUR

Umlage an Zweckverband Datenverarbeitung Region Stuttgart
 

31TEUR

Verband Region Stuttgart
 

21.823TEUR

Klinikum Stuttgart
 

14.433TEUR

Verlustausgleich Bäderbetriebe
 

16.701TEUR

Kunstmuseum
 

5.943TEUR

Stuttgart Marketing GmbH
 

4994TEUR

SSB AG
 

76.595TEUR

Kulturelle Veranstaltungen Stadtbezirke
 

1.310TEUR

Bürgerhäuser, Gemeinwesenzentren
 

237TEUR

Einkommensorientierte Wohnraumförderung
 

1.277TEUR

Förderung von Privatschulen
 

3.561TEUR

Kulturförderung
 

37.951TEUR

Kitas, Tageseinrichtungen in freier Trägerschaft
 

252.877TEUR

Freie Träger im Sozial-, Jugend- und Gesundheitswesen
 

85.816TEUR

Sportförderung
 

7.617TEUR

Soziale Leistungen (inkl. Jugendhilfe)
 

875.083TEUR

insbesondere für:
Grundsicherung für Arbeitssuchende (SGB II)
 

374.429TEUR

Grundversorgung und Hilfen nach SGB XII
 

176.875TEUR

Hilfen für Flüchtlinge
 

37.740TEUR

Leistungen nach dem Bundes­ver­sor­gungs­ge­setz
 

1.700TEUR

Familien-/BonusCard
 

6.900TEUR

Förderung der Erziehung (HzE)
 

91.238TEUR

Besuchsgeldübernahme für Kindertageseinrichtungen nach dem KJHG u.a.
 

176TEUR

Unterhaltsvorschussleistungen
 

15.000TEUR

Gewerbesteuer-/ FAG-Umlage und sonstige Umlagen
 

470.513TEUR

insbesondere für:
Gewerbesteuerumlage
 

54.100TEUR

Finanzausgleichsumlage
 

403.800TEUR

Sonstige Aufwendungen
 

242.987TEUR

darunter:
Steuern, Versicherungen, Schadensfälle
 

6.093TEUR

Geschäftsaufwendungen
 

44.178TEUR

Erstattungen für Leistungen von Eigenbetrieben und Dritten
 

110.445TEUR

Lizenzen, Wartungskosten für Informations-, Kommunikations-Technik
 

15.105TEUR

Mitgliedsbeiträge
 

1.007TEUR

Schülerbeförderungskosten/ Schülerverkehr
 

13.494TEUR

Scool-Abo und Schülerbonus
 

8.328TEUR

Gesamtsumme Aufwendungen
 

3.843.764TEUR

Geplante Einzahlungen und Auszahlungen 2023

Einzahlungsarten Plan 2023

Investitionszuweisungen und -zuschüsse

45.908TEUR

insbesondere für:
Tiefbau

8.243TEUR

Sanierungsverfahren

9.987TEUR

Schulen

6.847TEUR

Erweiterungsbau Theaterhaus

3.500TEUR

Klimaneutrale Gebäudesanierung

6.500TEUR

Beiträge und ähnliche Entgelte

2.648TEUR

Veräußerung von Anlagevermögen

31.079TEUR

Darlehensrückflüsse

3.921TEUR

Aufnahme von Darlehen

418.400TEUR

Sonstige Einzahlungen aus Investitionstätigkeit

5TEUR

Gesamtsumme

501.961TEUR

Auszahlungsarten Plan 2023

Investitionszuweisungen und -zuschüsse

87.243TEUR

insbesondere für:
Klinikum

16.805TEUR

Jugendhilfeträger

5.305TEUR

Wohnraumförderung

6.000TEUR

Bäderbetriebe Stuttgart

10.590TEUR

Sportförderung

3.965TEUR

Stuttgarter Straßenbahnen AG

15.500TEUR

Breitbandausbau

10.000TEUR

Erwerb von Anlagevermögen

79.744TEUR

darunter:
Erwerb von Grundstücken, Gebäuden u.ä.

42.457TEUR

Erwerb von immateriellem Vermögen (z. B. Lizenzen)

2.982TEUR

Erwerb von beweglichen Gegenständen

34.056TEUR

insbesondere für:
Fahrzeuge, Geräte der Feuerwehr

3.274TEUR

Schulen

8.753TEUR

Photovoltaikanlagen

3.000TEUR

Sportgeräte und Freisportanlagen

1.320TEUR

Informations- und Kommunikations-Technik

12.432TEUR

Erwerb von Finanzvermögen

250TEUR

Baumaßnahmen

438.586TEUR

darunter:
Hochbaumaßnahmen

264.057TEUR

insbesondere für:
Schulen

137.252TEUR

Sport

22.926TEUR

Immobilienmanagement

78.620TEUR

Sanierungsverfahren

5.915TEUR

Tiefbaumaßnahmen

108.331TEUR

insbesondere für:
Gemeindestraßen

41.992TEUR

Bundesstraßen

48.747TEUR

Sonstige Baumaßnahmen

66.198TEUR

insbesondere für:
Jugendbereich

19.059TEUR

Sportanlagen

2.670TEUR

Sanierungsverfahren

8.154TEUR

Brunnen

1.100TEUR

Straßenbeleuchtung

2.400TEUR

Grünanlagen und Spielplätze

10.966TEUR

Darlehensgewährung

0TEUR

Tilgung von Darlehen

0TEUR

Gesamtsumme

605.574TEUR

Entwicklung der Schulden 1990 bis 2022

Hinweise

Stand: jeweils zum Ende des Haushaltsjahres (ohne Darlehen für Stille Beteiligung LBBW)

Alle Zahlen in Millionen Euro (Mio. €).
Eigenbetriebe umfassen bis 1993 nur Krankenhäuser.

Jahr 1990

Stadthaushalt
Kreditmarkt

804Mio. €

gesamt

811Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

4Mio. €

gesamt

4Mio. €

Jahr 1991

Stadthaushalt
Kreditmarkt

907Mio. €

gesamt

915Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

3Mio. €

gesamt

3Mio. €

Jahr 1992

Stadthaushalt
Kreditmarkt

1.080Mio. €

gesamt

1.087Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

2Mio. €

gesamt

2Mio. €

Jahr 1993

Stadthaushalt
Kreditmarkt

1.147Mio. €

gesamt

1.154Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

2Mio. €

gesamt

2Mio. €

Jahr 1994

Stadthaushalt
Kreditmarkt

1.130Mio. €

gesamt

1.137Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

17Mio. €

gesamt

17Mio. €

Jahr 1995

Stadthaushalt
Kreditmarkt

912Mio. €

gesamt

919Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

191Mio. €

gesamt

294Mio. €

Jahr 1996

Stadthaushalt
Kreditmarkt

830Mio. €

gesamt

839Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

234Mio. €

gesamt

342Mio. €

Jahr 1997

Stadthaushalt
Kreditmarkt

788Mio. €

gesamt

796Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

239Mio. €

gesamt

348Mio. €

Jahr 1998

Stadthaushalt
Kreditmarkt

717Mio. €

gesamt

725Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

240Mio. €

gesamt

370Mio. €

Jahr 1999

Stadthaushalt
Kreditmarkt

626Mio. €

gesamt

631Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

204Mio. €

gesamt

398Mio. €

Jahr 2000

Stadthaushalt
Kreditmarkt

554Mio. €

gesamt

559Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

189Mio. €

gesamt

399Mio. €

Jahr 2001

Stadthaushalt
Kreditmarkt

512Mio. €

gesamt

516Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

202Mio. €

gesamt

410Mio. €

Jahr 2002

Stadthaushalt
Kreditmarkt

401Mio. €

gesamt

559Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

222Mio. €

gesamt

430Mio. €

Jahr 2003

Stadthaushalt
Kreditmarkt

345Mio. €

gesamt

563Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

224Mio. €

gesamt

452Mio. €

Jahr 2004

Stadthaushalt
Kreditmarkt

283Mio. €

gesamt

500Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

238Mio. €

gesamt

457Mio. €

Jahr 2005

Stadthaushalt
Kreditmarkt

232Mio. €

gesamt

448Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

328Mio. €

gesamt

544Mio. €

Jahr 2006

Stadthaushalt
Kreditmarkt

190Mio. €

gesamt

404Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

350Mio. €

gesamt

567Mio. €

Jahr 2007

Stadthaushalt
Kreditmarkt

150Mio. €

gesamt

232Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

359Mio. €

gesamt

522Mio. €

Jahr 2008

Stadthaushalt
Kreditmarkt

123Mio. €

gesamt

123Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

334Mio. €

gesamt

530Mio. €

Jahr 2009

Stadthaushalt
Kreditmarkt

79Mio. €

gesamt

79Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

338Mio. €

gesamt

539Mio. €

Jahr 2010

Stadthaushalt
Kreditmarkt

62Mio. €

gesamt

62Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

371Mio. €

gesamt

573Mio. €

Jahr 2011

Stadthaushalt
Kreditmarkt

47Mio. €

gesamt

47Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

386Mio. €

gesamt

588Mio. €

Jahr 2012

Stadthaushalt
Kreditmarkt

36Mio. €

gesamt

36Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

392Mio. €

gesamt

592Mio. €

Jahr 2013

Stadthaushalt
Kreditmarkt

27Mio. €

gesamt

27Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

390Mio. €

gesamt

591Mio. €

Jahr 2014

Stadthaushalt
Kreditmarkt

24Mio. €

gesamt

24Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

419Mio. €

gesamt

615Mio. €

Jahr 2015

Stadthaushalt
Kreditmarkt

31Mio. €

gesamt

31Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

455Mio. €

gesamt

647Mio. €

Jahr 2016

Stadthaushalt
Kreditmarkt

58Mio. €

gesamt

58Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

424Mio. €

gesamt

632Mio. €

Jahr 2017

Stadthaushalt
Kreditmarkt

21Mio. €

gesamt

21Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

395Mio. €

gesamt

627Mio. €

Jahr 2018

Stadthaushalt
Kreditmarkt

0Mio. €

gesamt

0Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

321Mio. €

gesamt

599Mio. €

Jahr 2019

Stadthaushalt
Kreditmarkt

0Mio. €

gesamt

0Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

302Mio. €

gesamt

614Mio. €

Jahr 2020

Stadthaushalt
Kreditmarkt

0Mio. €

gesamt

0Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

246Mio. €

gesamt

665Mio. €

Jahr 2021

Stadthaushalt
Kreditmarkt

0Mio. €

gesamt

0Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

264Mio. €

gesamt

665Mio. €

Jahr 2022

Stadthaushalt
Kreditmarkt

0Mio. €

gesamt

0Mio. €

Eigenbetriebe
Kreditmarkt

354Mio. €

gesamt

750Mio. €







Tabellarische Darstellung

Stadthaushalt Eigenbetriebe Stadt & EigB
Jahr Kreditmarkt Gesamt Kreditmarkt Gesamt
Mio. Euro Mio. Euro Mio. Euro Mio. Euro Mio. Euro
1990 803,7 811,0 3,8 3,8 814,8
1991 907,1 914,7 2,8 2,8 917,5
1992 1.079,6 1.087,2 2,1 2,1 1.089,3
1993 1.146,7 1.154,3 1,6 1,6 1.155,9
1994 1.129,8 1.137,4 16,6 16,6 1.154,0
1995 911,6 918,8 190,8 294,3 1.109,6
1996 830,1 838,6 234,4 341,8 1.073,0
1997 787,5 795,6 239,1 348,3 1.034,7
1998 716,8 724,9 239,9 369,7 964,8
1999 625,5 631,0 203,7 397,7 834,7
2000 554,3 559,1 188,6 399,4 747,7
2001 512,1 516,3 202,2 409,6 718,5
2002 401,3 558,8 221,5 429,6 780,3
2003 345,2 562,6 224,5 451,6 787,1
2004 282,7 499,9 237,7 456,9 737,6
2005 232,0 448,2 328,3 544,0 776,5
2006 190,3 404,3 349,8 566,7 754,1
2007 149,7 231,7 359,1 521,6 590,8
2008 123,4 123,4 333,9 530,2 457,3
2009 79,4 79,4 337,8 539,0 417,2
2010 62,4 62,4 370,8 573,0 433,2
2011 47,1 47,1 386,2 587,6 433,3
2012 35,5 35,5 392,1 592,2 427,6
2013 27,2 27,2 389,9 590,5 417,1
2014 23,5 23,5 418,8 614,8 442,1
2015 31,4 31,4 455,1 646,5 486,5
2016 58,4 58,4 424,4 631,8 482,8
2017 21,3 21,3 394,7 626,9 416,0
2018 0,0 0,0 321,3 599,2 321,3
2019 0,0 0,0 302,4 614,3 302,4
2020 0,0 0,0 283,3 634,3 283.3
2021 0,0 0,0 264,2 665,1 264,2
2022 0,0 0,0 353,9 749,6 353,9

bis 2021: Rechnungsergebnisse,
2022: Nachtragshaushalt