Suche neue Vorschläge

Die Suche fand 56 Treffer in 0.003 Sekunden.

Suchergebnisse

  1. Bürgercafe für Stuttgart Zuffenhausen - Rot - Freiberg

    Ich schlage ein Bürgercafe für den Zuffenhausener - Roter - Freiberger - Einzugsbereich vor , wo sich Bürger kennen lernen können, Aktionen planen, etc.

    Krawallschachtele - 10.02.21

  2. Barierrefreie Verbindung zwischen Zuffenhausen Ost und West

    Zuffenhausen ist duch die B27 und Gleise für Zug und S-Bahn in seiner Mitte voneinander getrennt.

    Die Verbindung durch den Bahnhof Zuffenhausen ist mit Kinderwagen, Fahrrad oder Rollstuhl nicht möglich oder nur schwer ertragbar. Die Rolltreppe geht nur in eine Richtung, der Aufzug ist seit einem halben Jahr defekt und riecht, wenn er im Betrieb ist nach Urin und ist so klein, dass die Wartezeit aufgrund der Frequentierung sehr lang ist...

    MatthiasS - 19.02.21

  3. Bücher-Tauschschrank in Zuffenhausen und Rot aufstellen

    In Zuffenhausen und Rot fehlt eine öffentliches Büchertauschregal (in Form eines Regals, eines Glaskastens, einer ehemaligen Telefonzelle oder ähnlichem), in das alle Bürger*innen Bücher einstellen und entnehmen können.

    Stadtbeobachterin - 14.02.21

  4. Zuffenhausen Fußgängerzone Bahnhofsvorplatz zum Parkplatz verkommen

    Zuffenhausen Bahnhofsvorplatz ist dank der wirtschaftlichen Anlieferer zum Parkplatz verkommen, die Einfahrts-Verhinderungsstange ist nicht mehr vorhanden. Des weiteren werden die Anwohner zugeparkt. Hier ist mehr Kontrolle des ruhenden Verkehrs nötig.

    rapozuff - 13.02.21

  5. Einbahnstraßen in Zuffenhausen für Radverkehr in Gegenrichtung freigeben

    Die Einbahnstraßen in Zuffenhausen sollen für Radfahrer auch in Gegenrichtung freigegeben werden, soweit das noch nicht geschehen ist.

    Wegen der vielen Einbahnstraßen ist der Ortskern für Radfahrer oft nur umständlich zu erreichen oder zu durchqueren. Vor einigen Jahren sind manche Einbahnstraßen freigegeben worden (weißes Schild mit Pfeilen). Seither ist nichts mehr geschehen. Das sollte sich rasch ändern, weil der Radverkehr attraktivere Bedingungen erhalten sollte.

    Kilmoezug - 19.02.21

  6. Zuffenhausen - Burgunderstr. 25 - Zebrastreifen anbringen

    Am bereits vorhandenen Fußgängerüberweg in Richtung Stadtbliothek, Bahnhof Zuffenhausen und REWE-Einkaufsmarkt ist im Bereich Burgunderstr. 25 ein Fußgängerweg im Kurvenbereich vorhanden, jedoch kein Zebrastreifen. Aufgrund der hohen Fußgängerfrequentierung macht es Sinn hier einen Zebrastreifen anzubringen, da Autofahrer an dieser Stelle Fußgänger gefährden und regelmäßig durchfahren und ihr "vermeintliches" Vorfahrtsrecht durchsetzen.

    Dalai-Lama - 20.02.21

  7. Afred-Beck-Saal im Kulturzentrum Zuffenhausen

    Seit ca. 12 Jahren dauert die Diskussion um den Brandschutz im Kulturzentrum Zuffenhausen und den notwendigen 2. Fluchtweg für den Alfred-Beck-Saal.Seit Sommer 2020 ist den dort beheimateten Vereinen, dem Musik- und Theaterverein - Stadtorchester Zuffenhausen, dem Liederkranz und der serbischen Tanzgruppe "Sloga", die Nutzung ganz untersagt.

    Hohenstauf - 21.02.21

  8. Mobile Kindersozialarbeit in Birkach, Botnang und Zuffenhausen

    Die Mobile Kindersozialarbeit (MKSA) setzt sich für nachhaltige Begleitung von Kindern und deren Familien ein, die auf unterschiedliche Weise von Benachteiligung betroffen sind. Im öffentlichen Raum oder in Organisationen werden Kinder aufgrund grenzüberschreitendem und jugendtypischem Verhalten auffällig, stigmatisiert oder gar ausgegrenzt.

    Hier zeigt sich, dass Kinderarmut nicht nur ein materielles Problem darstellt, sondern ebenso den Zugang zu Aktivitäten, sozialer Teilhabe und zuverlässigen Bezugspersonen erschwert.

    Hohenstauf - 19.02.21

  9. Parkraummanagement Zuffenhausen/Stuttgart Rot einführen

    Es parken sehr viele Pendler und vor allem Lieferwagen in den Straßen. Man findet als Anwohner kaum Parkplätze und die Sicherheit vor allem für Kinder ist kaum gewährleistet, da die Gehwege und Kreuzung zugeparkt werden und man meist auf der Straße laufen muss.

    Giogio - 19.02.21

  10. Tempo 30 in ganzem Stadtteil Zuffenhausen einführen

    Wir haben in unserem Stadtbezirk zum Glück schon viel Tempo 30 Anliegerstraßen, allerdings ist es dringend notwendig auch die anderen Straßen wie zum Beispiel die Schozacher, Haldenrain, Ludwigsburger Straße etc. aus Gründen des Lärms, der Verkehrssicherheit und der Luftbelastung Tempo 30 einzuführen. Dass dies machbar ist, zeigt die Stadt Tübingen, die in ihren Teilorten in den Hauptstraßen auch Tempo 30 ganztägig eingeführt hat. Es ist nur eine Frage des politischen Wollens!

    Tom - 08.02.21

Seiten