Suche neue Vorschläge

Die Suche fand 56 Treffer in 0.005 Sekunden.

Suchergebnisse

  1. Föhrichstraße und Weilimdorfer Straße Tempo 40

    Vor allen Dingen in der Föhrichstraße wird immer noch zu schnell gefahren. Es ist manchmal schwierig, von den Seitenstraßen auf die Hauptstraße einzufahren. Auch Radfahrer, die meistens auch noch auf der falschen Seite fahren, überqueren die Straße. Tempo 40, wie in anderen Stadtteilen, z.B. in Zuffenhausen, wäre ein guter Mittelweg.

    Föhrichlerin - 18.02.21

  2. Verkehrsfluss an der Friedrichswahl verbessern

    Vorschlag bereits in 2017 eingestellt:
    Verkehrsfluss an der Friedrichswahl verbessern.

    Dalai-Lama - 08.02.21

  3. S-Bahn Tangentialverbindung Kornwestheim - Korntal (optional mit Halt Stammheim / Porsche)

    Es gibt ein großes Industriegebiet in Stuttgart-Weilimdorf tausenden Arbeitsplätzen. Viele der Beschäftigten pendeln aus Kornwestheim und Ludwigsburg dorthin. Aktuell müssen die S-Bahn-Pendler in Zuffenhausen umsteigen. Das erhöht die Fahrtzeit deutlich und reduziert die Zuverlässigkeit. Die Bahnen der Linie S6/S60 sind zu Stoßzeiten voll und da sie aus dem Innenstadttunnel kommen, gibt es viele Ausfälle. Viele fahren daher mit dem Auto, verstopfen Stuttgarter Straßen (z.B. am Porscheplatz) und belasten Stuttgarter Einwohner mit Lärm und Abgasen.

    thn01 - 18.02.21

  4. Radwege von Laub und Schnee räumen

    Viele Radwege in Stuttgart werden im Herbst nicht vom Laub befreit und im Winter nicht geräumt oder gestreut. Dadurch können sie entweder nur unter hoher Rutschgefahr oder gar nicht benutzt werden.
    Beispiel: Radroute Nr. 21 (früher: F) von Mühlhausen über Zazenhausen nach Zuffenhausen, insbesondere zwischen Taläckerstraße und Reinhold-Brändle-Weg.

    KS7 - 16.02.21

  5. Wilhelm-Geiger-Platz, rosa Säulen abreißen

    Die U-Bahn Haltestelle Wilhelm-Geiger-Platz ist zentral neben dem Bezirksrathaus gelegen.
    Die verblassten rosa Säulen passen nicht in das Ensemble mit dem Rathaus.
    Eine moderne U-Bahnstation kann so gut wie unsichtbar sein, siehe Kirchtalstraße in Zuffenhausen.
    Die rosa Säulen erfüllen keinen nützlichen Zweck und gehören entsorgt.

    Gebaut - 09.02.21

  6. Tempolimit Auerbachstr. am Burgholzhof

    Auf fast allen Hauptstr. in Stgt. und Bad Cannstatt wurde Tempolimit 40 eingeführt. Außer auf der Querverbindung Auerbachstrasse am Burgholzhof von Stuttgart Nord nach Zuffenhausen und Bad Cannstatt. Hier gilt Tempo 50. Wird nicht beachtet. Mit 60, 70 und 80 wird hier durchgefahren. obwohl hier ein Krankenhaus ist und viele Menschen wohnen. Die Anwohner sind entnervt!

    uta.groening.nitsche@gmail.com - 19.02.21

  7. Hitzeschutz für Stuttgart - Plätze um Stadtbücherei begrünen

    Endlich aufhören die Stadt mit noch mehr Asphalt auf Plätzen zuzupflastern und so den Hitzestau im Sommer zu stoppen. Asphaltierte Plätze rund um die Stadtbücherei oder auch in Zuffenhausen Rot begrünen, durch mehr Bäume oder begrünte Überdachungen mehr Schattenplätze herstellen, sich viele Maßnahmen überlegen wie die im Sommer unerträgliche und gesundheitsgefährdende Hitze in Stuttgart gemindert werden kann.

    Bobby - 08.02.21

  8. Kleindenkmal Bodenloser Brunnen an der Geländeoberfläche erstellen

    In der Keltersiedlung Zuffenhausen, deren Neubau derzeit erfolgt, soll der historische Brunnen "Bodenloser Brunnen" im Zuge der Baumaßnahmen ausgegraben und als Kleindenkmal erhalten oder zumindest am Originalstandort an der Oberfläche sichtbar gemacht und in die dort geplante Grünfläche integriert werden. Er war bis zur Verschüttung der älteste Brunnen des an alten Denkmälern armen Stadtbezirks.

    Faulmüd - 11.02.21

  9. Verbesserung des ÖPNV nach Stuttgart Neuwirtshaus

    Hallo, der Ortsteil Stuttgart Neuwirtshaus (gehört zu Zuffenhausen) ist mit dem ÖPNV, gerade für ältere Menschen oder für Menschen ohne Auto und Jugendliche, teilweise sehr schlecht organisiert. Es gibt die Möglichkeit mit der S-Bahn (Haltestelle Porscheplatz) und dann zu Fuß (ca.

    qmazou - 14.02.21

  10. Outdoor Fitness Anlage - Calisthenics-Park für Hallschlag Birkenäcker

    Calisthenicspark für Hallschlag Birkenäcker oder in unmittelbarer Nähe. Aufgrund der Schließungen von Fitnessstudios und weiteren Sportvereinen wäre ein Calistheniscs-Park nicht nur für Hallschlag Birkenäcker eine sehr gute Ergänzung. Als möglichen Platz wäre um das Jugendhaus in Hallschlag.
    Die vorhandenen Parks in Vaihingen, Zuffenhausen und Cannstatt sind sehr überfüllt und für eine Stadt wie Stuttgart wären weitere Anlagen nötig.

    bayro - 21.02.21

Seiten