Abendtarif in der Tiefgarage des Treffpunkt Rotebühlplatzes wieder einführen

|
Stuttgart-Mitte
|
  • Verkehr
  • Parken
|
kostenneutral

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Viele Dozentinnen und Dozenten sind darauf angewiesen mit dem Auto in den TPR zu kommen, da sie Materialien und Utensilien, die sie für den Unterricht benötigen, nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren können. Davon betroffen sind zum Beispiel alle Dozenten im künstlerischen Bereich oder von Kochkursen.

Die Kosten, die durch den Wegfall des Abendtarifes entstehen, müssen zukünftig in die Kursgebühr einkalkuliert werden. Dies hat zwangsläufig eine Erhöhung der Kursgebühr zur Folge. Wie groß der Schaden sein wird, für die VHS Stuttgart, wenn die Kurse so von den Teilnehmern nicht mehr gebucht werden, oder wie viele Dozenten in andere Volkshochschulen abwandern und nicht mehr in Stuttgart unterrichten, ist im vollen Umfang noch nicht absehbar!! Fakt ist, dass der Standort Rotebühlplatz nicht mehr attraktiv ist für all diese Kurse.

Deshalb sollte der Abendtarif schnellstens wieder eingeführt werden.

Kommentare

Zum Kommentieren anmelden oder registrieren