Mehr öffentliche Schwimmzeiten im Hallenbad Feuerbach einführen

|
Feuerbach
|
  • Sport, Bäder
  • Bäder
|
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis:

540
weniger gut: -54
gut: 540
Meine Stimme: keine
Platz: 
455

Das Hallenbad Feuerbach wird mit Mitteln aus dem Bürgerhaushalt saniert - anschließend sollte es auch wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

Vor der Schließung war es zuletzt nur 1,5 Tage pro Woche geöffnet - es wäre schön, wenn es künftig an mehr Tagen - insbesondere abends und am Wochenende öffentliche Schwimmzeiten gäbe.

Kommentare

4 Kommentare lesen

Leider gehen die aktuellen Pläne der Stadt in eine andere Richtung. Das Bad soll laut Zeitungsbericht vom 2./3.2.19 künftig donnerstags von 15-22 Uhr und am Sonntag von 7-17 Uhr geöffnet sein. Gleichzeitig wird beklagt, dass die Schwimmfähigkeit stark nachlässt. Stuttgart belegt hier im bundesweiten Vergleich keinen guten Platz.

Gute Idee, ich warte auch auf die Wiedereröffnung des Hallenbades , zur Zeit gibt es für den Stuttgarter Norden = ca. 200.000 Einwohner nur das Hallenbad Zuffenhausen da ist noch mehr drin...

Ja, ein Schwimmbad sollte auch für die Öffentlichkeit zugänglich sein, die es letztlich mit Steuermitteln trägt. Gerade in Feuerbach konnte ich noch nie verstehen, weshalb man außerhalb der Öffnung für Vereine und Schulen quasi nie hineinkam. Ich hatte gehofft, dass sich das nach der Sanierung grundlegend ändert. Aber auch die Vereine benötigen natürlich Schwimmbäder, um ihre Kurse anbieten zu können.
Und dann wird in den Grundschulen beklagt, dass die Kinder nicht schwimmen können.

Ein sehr guter Vorschlag!!