Neuer Standort für Untertürkheimer Feuerwehrhaus erforderlich

|
Stadtbezirk: 
Untertürkheim
|
Thema: 
Weitere
|
Wirkung: 
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis (nur gut):

295
weniger gut: -51
gut: 295
Meine Stimme: keine
Platz: 
1686
in: 
2019

Nach der gescheiterten Standortsuche an der Augsburger Straße – wegen zu großer Anwohnerbelastung durch Lärm (TA Lärm) - soll die Stadtverwaltung beauftragt werden, im Stadtbezirk Untertürkheim ein geeignetes Gelände für einen Neubau zu finden, das alle Anforderungen eines Feuerwehrhauses erfüllt.
Das derzeitige Feuerwehrgebäude befindet sich seit 115 Jahren in einem ehemalige Keltergebäude aus dem 18. Jahrhundert. Es gibt nur eine Dusche für 45 Feuerwehrangehörige. Die Fahrzeughalle entspricht keiner der aktuellen Unfallverhütungsvorschriften.
Die offenen Umkleidespinde für Frauen und Männer stehen direkt hinter den Fahrzeugen. Die Fahrzeuge in der Halle ohne jegliche Abgasabsaugung haben ringsum nur wenige Zentimeter Abstand bei der Torausfahrt. Es gibt keine Parkplätze und keinen Übungshof für die freiwilligen Feuerwehrangehörigen, die jährlich zu circa 100 Einsätzen im Stadtgebiet ausrücken müssen.
Wir fordern die Stadtverwaltung auf, nach einem geeigneten Standort zu suchen und die Neubau-Planung für eine modernes Gerätehaus für die Untertürkheimer Freiwillige Feuerwehr schnellstmöglich zu beginnen.
Diese Aktion wird vom Bezirksbeirat Untertürkheim und der Arbeitsgemeinschaft Untertürkheimer Vereine sowie vielen Stadträten voll unterstützt.

Kommentare