Villa Berg sanieren

|
Stuttgart-Ost
|
  • Kultur
|
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis:

770
weniger gut: -45
gut: 770
Meine Stimme: keine
Platz: 
87

Trotz einer groß angelegten Bürgerbeteiligung zur Zukunft der Villa Berg, die vor mehr als zwei Jahren mit einem eindeutigen Votum der Bürger zu Ende ging, wurde bis heute kein Beschluss zur Sanierung gefasst. Dieses historisch unglaublich bedeutende Gebäude muss jetzt saniert und den Bürgern wieder zugänglich gemacht werden.

Verwaltung prüft: 
ja
Stellungnahmen Verwaltung und Bezirksbeiräte
Stellungnahme der Verwaltung: 

Die Vorlage zur weiteren Projektentwicklung der Villa Berg wurde am 7. Mai 2019 in den Gemeinderat eingebracht und am 23. Mai 2019 einstimmig beschlossen. Damit hat sich der Gemeinderat dafür ausgesprochen, dass die Villa Berg saniert und der Bürgerschaft umfänglich zur Verfügung gestellt werden soll. Nach diesem aktuellen Beschluss werden die Planungsleistungen für die Sanierung der Villa Berg und der Tiefgarage aufgenommen.

Stellungnahme des Bezirksbeirats: 

Der Bezirksbeirat Ost unterstützt diesen Antrag einstimmig.

Kommentare

15 Kommentare lesen

Guter Vorschlag!

Sehr guter Vorschlag. Gerade im Somemr laufen wir hier sehr gerne in der Villa Berg, aber leider ist die Villa ein richtiger Schandort geworden. Man könnte aus der Villa sowie dem Umfeld soviel schönes und nützliches machen aber bis heute passierte nichts. Ein paar Meter u.a. gibt es seit Jahren den Buschpilot - herrlich!

Sehr gut, wann wird hier Bürgerbeteiligung endlich schneller umgesetzt ? am Geld kann´s sicher nicht liegen

Hat meine volle Zustimmung

Hat meine volle Zustimmung

Hat meine volle Zustimmung!

Gute Idee!

@Zukunftspionier
Zitat " am Geld kann´s sicher nicht liegen"
Stimmt gewissermaßen. Es liegt an dem, was als "Konzept" bei der "Bürgerbeteiligung" rausgekommen ist. Das kann nicht funktionieren, weswegen einfach niemand Geld dafür ausgeben will.

Zustimmung!

Der Zustabd ist eine Schande, es muss dringend etwas passieren, es ist alles besser als nichts.

Der Zustand ist eine echte Schande. Es scheint als ob die Stadt so lange abwartet bis es zu spät für eine Sanierung ist. Bitte erhalten Sie dieses schöne Bauwerk!

Volle Zustimmung!!!

Stadt Stuttgart, jetzt sanieren! Nicht erst dann, wenn alles zerfallen ist, kommen und sagen „Ist doch eh nicht mehr zu retten“. Wo sind all die Versprechen hin?

Die Villa Berg könnte ein wundervolles kleines Konzerthaus werden. Eiermann-Raum herausnehmen. Sichtachsen zum Park wieder aufnehmen. Man stelle sich eine Matinee mit Kammermusik vor. Musik im Grünen.

Tja weiss jemand von den Kommentatoren mit welchen verbindlichen Resultaten diese Bürgerbefragung-Beteiligung ausging ?? Der Stadtrat mit der Stadtregierung wollte halt nur mal die besten Ideen abfischen.
Die Stadt hat meines Wissens die Immobilie über den Umweg eines Maklers gekauft. Hätte auch direkt vom SWR kaufen können, sprich die werden dann schon was bewegen.
Hoffe auf ein gutes Ende.