Radwegenetz ausbauen

|
Stuttgart (gesamt)
|
  • Verkehr
  • Radwege
|
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis:

784
weniger gut: -129
gut: 784
Meine Stimme: keine
Platz: 
72

Radwegenetz in ganz Stuttgart ausbauen - richtige Fahrradtrassen bauen, auf denen auch Kinder problemlos und gefahrlos radeln können.

Verwaltung prüft: 
ja
Stellungnahmen Verwaltung und Bezirksbeiräte
Stellungnahme der Verwaltung: 

Zur Förderung des Radverkehrs liegt ein Fahrradkonzept vor. Dieses wird ab 2020 fortgeschrieben. Ziel der Stadt ist es, die Umsetzung des Hauptradroutennetzes bis 2030 zu realisieren. Dann soll ein durchgehendes und sicheres Fahrradnetz ohne Lücken vorhanden sein. Unter den geplanten Maßnahmen befinden sich unter anderem Fahrradstraßen als mögliche Lösung für sichere Fahrradführung.

Kommentare

2 Kommentare lesen

also keinesfalls mit einem gemalten Strich von der Straße abzwacken. Das gefährlichste Beispiel ist die Olgastr. wo sich plötzlich die Fahrertür eines geparkten Autos öffnet und den Radweg damit absperrt.

@balancing Genau so ist es. Und deswegen sollten Autos nicht mehr am Fahrbahnrand, sondern in neu geschaffenen Parkhäusern, zusammen mit Ebikes und Car-Sharing-Fahrzeugen geparkt werden. Sichere Radwege sind ein "Muss" für die Zukunft unserer jüngeren Generation !