Tempolimitschilder sichtbarer/größer oder auf der Fahrbahn anbringen

|
Stuttgart (gesamt)
|
  • Verkehr
  • Verkehrsschilder
|
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis:

175
weniger gut: -137
gut: 312
Meine Stimme: keine
Platz: 
1564

Für die 30er-Begrenzung z. B. im Westen stehen vielerorts kleine Schilder in ziemlicher Höhe, die man überhaupt nicht wahrnimmt. Größere Schilder oder auch die großen Hinweislettern direkt auf der Fahrbahn, wie in der Ludwigstraße vor dem EKIZ, wären vielleicht auch eine Alternative, damit wenigstens die Gewillten auf die Geschwindigkeitsbegrenzung aufmerksam werden.

Kommentare

2 Kommentare lesen

wäre sehr wünschenswert, vor allem Markierung direkt auf den Straßen.

Volle Zustimmung. Die Schilder übersieht man wirklich sehr leicht.