Mobilität und Lebensqualität in Stuttgart sillenbuch

|
Sillenbuch
|
  • Busse, Bahnen (ÖPNV)
  • Verbindungen

In Stuttgart Sillenbuch leben viele ältere und auch gehbehinderte Menschen. In "Alt-Sillenbuch" gibt es ein Bus-Shuttle. Bitte den Bus-Shuttle ausweiten auf "Neu-Sillenbuch", um auch die Menschen die in der Rudolf-Brenner-Straße, Walter-Flex-Straße und in der Kleinhohenheimer Straße wohnen mit einer zusätzlichen Bus-Schleife mit Haltestelle abzuholen....Der ÖPNV ist zu Stoßzeiten total überfüllt (betrifft hauptsächlich die U 7) und sollte zu diesen Zeiten öfters fahren und längere Straßenbahnen einsetzen. Für Behinderte, speziell für Gehbehinderte ist es sehr schwierig (oft unmöglich) dann einen Platz für Schwerbehinderte im ÖPNV zu bekommen, da die Behindertenplätze schlecht ausgeschildert sind. Die Schilder sollten größer und auffälliger sein (wie in den Bussen). Um mehr Teilhabe zu bekommen ist es zwingend nötig, das schon lange geplante Bürgerzentrum in Stuttgart-Sillenbuch nun auch durchzuführen. Desweiteren sollten in Stuttgart-Sillenbuch die öffentlichen Sitzbänke besser gepflegt werden (sollten mal neu gestrichen werden) und auch zusätzliche angeschafft werden. Vielen Dank.

Zum Kommentieren anmelden oder registrieren