Fahrradtransport per Bus ermöglichen

|
Stadtbezirk: 
Stuttgart (gesamt)
|
Thema: 
Radverkehr
|
Wirkung: 
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis (nur gut):

576
weniger gut: -194
gut: 576
Meine Stimme: keine
Platz: 
379
in: 
2019

In vielen Städten in USA, Kanada, Australien und Neuseeland, aber auch in Madrid, kann man sein Fahrrad per Bus transportieren. Dafür sind Fahrradträger außen an den Fahrzeugen montiert. Derartige Einrichtungen an den Bussen in Stuttgart, die die Hanglagen rings um die Stadt anfahren, wären für Fahrradfahrer sehr hilfreich und fördern den Radverkehr in der Stadt. Zunächst könnten die Systeme auf ausgewählten Stadt-Linien getestet und dann in größerem Umfang eingerichtet werden. Heck-Radträger sind teils schon verbreitet, z.B. bei manchen Überland-Bussen, Front-Radträger hingegen müssten in entsprechend sicherer und EU-genehmigungsfähiger Form ausgeführt werden.

Hier eine Zusammenstellung weiterer Informationen.

Beispiele aus Vancouver zur Verknüpfung von Fahrrad und öffentlichem Nahverkehr in der Stadt:
https://www.youtube.com/watch?v=S84OqxkY0gY

Studie "Extension of bicycle transport service in public transport" (u.a. Stuttgart), 2016:
https://civitas.eu/sites/default/files/bikes_on_board_2move2_di7.02.03.pdf

VVS Fahrradmitnahme:
https://www.vvs.de/fahrradmitnahme/

Fahrrad2Go VVS im Umland:
https://www.vvs.de/fahrrad2go-rmk/

Städte, in denen Bicycle Carrier im Einsatz sind:
https://en.wikipedia.org/wiki/Bicycle_carrier

Kommentare