Qualitativ hochwertige Schulkindbetreuung sicherstellen

|
Stuttgart (gesamt)
|
  • Schulen, Bildung
  • Betreuung
|
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis:

491
weniger gut: -66
gut: 491
Meine Stimme: keine
Platz: 
601

Betreuungspersonal in Schulen sollen, ebenso wie Fachkräfte in der Kleinkindbetreuung in die Zahlung des "Tarif Plus" einbezogen werden. Daneben sind strukturelle/konzeptionelle Überlegungen notwendig um die Betreuung der Grundschulkinder künftig sicherstellen zu können. Die Aufrechterhaltung von Horten gehört ebenso dazu, wie die flächendeckende und ausreichende Versorgung mit Schulsozialarbeit.
Um Bildungsgerechtigkeit herzustellen ist die Sicherstellung mit qualitativ hochwertiger Betreuung auch im Schulalter immens wichtig.

Kommentare

3 Kommentare lesen

Sehr guter Vorschlag!

Sehr wichtiges Thema!Nur wenn die Betreuung sichergestellt können z.B. beide Eltern arbeiten gehen!

Sehr guter Vorschlag! Gerade wenn beide Eltern aber auch für Alleinerziehende eine enorme Entlastung!