Hedelfinger Filderauffahrt Tempolimit umtauschen

|
Hedelfingen
|
  • Verkehr
  • Tempo 20, 30, 40, 50
|
kostenneutral

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis:

177
weniger gut: -126
gut: 177
Meine Stimme: keine
Platz: 
2585

Immer wieder wundere ich mich warum man abwärts bremsen muss, um die 60km/h zu halten und aufwärts Gas geben darf, weil 80km/h erlaubt sind. Sinnvoll wäre es gerade andersrum bezüglich Lärm, Schadstoff, und Nerven.

Stellungnahmen Verwaltung und Bezirksbeiräte
Stellungnahme des Bezirksbeirats: 

Der Vorschlag wurde von der Verwaltung bereits geprüft. Die Geschwindigkeitsreduzierung erfolgte aus Gründen der Verkehrssicherheit.

Kommentare

4 Kommentare lesen

Verkehrspolitik folgt oft wenig vernünftigen Argumenten. Aus demselben Grund haben wir auch kein Tempolimit auf Autobahnen. Ich würde Ihren Vorschlag noch erweitern: Tempo 60 in beiden Richtungen! Man muss abwärts übrigens nicht bremsen, wenn man den 4. Gang einlegt und das Auto ohne Gas rollen lässt.

Ist mir auch unverständlich. Wenn bergauf 80 km/h kein Problem sind, sollte das bergab genauso gelten.

Ich vermute, das ist eine Frage des Bremsweges. Bergab hat man bei gleicher Geschwindigkeit einen längeren Bremsweg. Darum ist es u.U. sinnvoll, Bergab langsamer zu fahren.

Nein, es liegt an der Anzahl der zu Verfügung stehenden Fahrspuren, einspurig ist da max 60 erlaubt, 2-spurig 80. Es handelt sich nicht um eine Landstraße!