Robert-Koch-Str. zwischen Hegel-Gymnasium und Hauptstr.: Kreisverkehre einrichten

|
Vaihingen
|
  • Verkehr
  • Kreisverkehr
|
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis:

148
weniger gut: -94
gut: 242
Meine Stimme: keine
Platz: 
2106

Die Robert-Koch-Straße in S-Vaihingen führt zwischen der Haltestelle Hegel-Gymnasium (Behringstraße) und der Hauptstraße überwiegend am Schul-Campus und Wohnhäusern sowie einer großen und einer im Bau befindlichen KiTa vorbei. Sie muss von Schülern die vom Bahnhof Vaihingen zum Schul-Campus laufen überquert werden, wird als Landesstraße und "alte B27" für Verkehr aus dem Kessel/Kaltental nach Süden genutzt, ist Auffahrt für Rettungsdienste/Feuerwehr auf die A8, führt mehrere Buslinien. Stadtauswärts ist für Fahrradfahrer ab Vollmöllerstr. der Bürgersteig ausgewiesen, stadteinwärts schlängelt sich teilweise ein Fahrradstreifen um Parkzonen herum und wird selten eingehalten.
Ein Durchfahrtverbot für LKW ist beschildert und wird nicht eingehalten.

Verbesserungsvorschlag:

Zur Hauptverkehrszeit sehr viel stehender Verkehrt vor den Ampeln, der Verkehrsfluss würde durch Kreisverkehre erheblich verbessert (siehe Rohr und Industriegebiet). Ggf. dennoch an 1-2 Stellen zu Kreisverkehr ergänzende Ampel mit intelligenter Steuerung, um dem Verkehr der Seitenstraße "eine Chance" zu geben (z.B. Kreuzung Waldburgstraße).

Kostenneutral, da Kosten für die Steigerung des Radverkehrs bereits eingeplant, Baukosten durch Bussgelder bei Verstößen gegenrechenbar. Stärkung des ÖPNV (durch Verlangsamung des Durchgangsverkehrs) erwünscht.

Kommentare

1 Kommentar lesen

Vorschlage 50076 überschneidet sich hiermit.