Neue Sporthalle und neues Sportvereinszentrum für die Bezirke Wangen und Hedelfingen

|
Stadtbezirk: 
Hedelfingen
|
Thema: 
Sporthallen
|
Wirkung: 
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis (nur gut):

524
weniger gut: -159
gut: 524
Meine Stimme: keine
Platz: 
521
in: 
2021

Die SportKultur Stuttgart (SKS) benötigt dringend neue, zeitgemäße Sportübungsräume, um die gestiegene Nachfrage im Kinder-, Gesundheits-, und Rehasport zu befriedigen und für alle den Zugang zum Sport weiterhin ermöglichen zu können. Durch den Mangel an Sporthallen und -räumen, bestehen teilweise lange Wartelisten in diesen Bereichen und ein Ausbau des Sportangebotes ist nicht möglich.
Die Hallenkapazitäten in den Oberen Neckarvororten sind erwiesenermaßen bei weitem nicht ausreichend, um die hohe Nachfrage nach Hallenzeiten zu decken. Dies hat zur Folge, dass nicht allen Sporttreibenden ein Angebot gemacht werden kann, bestehende Angebote nicht ausgedehnt werden, geschweige denn neue Angebote für Kinder als auch Erwachsene initiiert werden können.
Dieser Mangel wurde auch seitens der Stadt erkannt. Deshalb wurden im laufenden Doppelhaushalt Planungsmittel, einschließlich einer vorgeschalteten Machbarkeitsstudie, eingestellt: 400.000€ für eine neue, städtische Sporthalle und 200.000€ für ein neues, vereinseigenes Sportvereinszentrum (SVZ) der SportKultur.
Ziel ist es mit diesen Geldern bis zum Sommer 2021 einen geeigneten Standort für diese Halle und das vereinseigene SVZ mit allen Beteiligten einvernehmlich festzulegen und den Bedarf für weitere Planungs- und Realisierungsmittel zu ermitteln. Untersucht werden Standorte an der Kesselstraße, der Hedelfinger Straße, sowie das Gelände an der Rohrackerstraße.
Um das Projekt in den Jahren 2022/2023 fortzuführen, müssen weitere Planungs- und erste Baumittel im Doppelhaushalt 2022/2023 eingestellt werden. Hierfür bitten wir um Ihre Zustimmung und Unterstützung. Nur so kann die Sporthalle und das Sportvereinszentrum für die Bezirke Hedelfingen und Wangen zeitnah realisiert und der Nachfrage nach Sporträumen begegnet werden.

Umsetzung und Prüfung
Ergebnis Haushaltsberatungen: 
Im Doppelhaushalt 2022/2023 wurden insgesamt 19,9 Mio. Euro für die Planung und den Bau einer 2-teilbaren Sporthalle inklusive Versammlungsstättenfunktion und Multifunktionsraum in Stuttgart-Hedelfingen sowie für die Planung einer Kaltlufthalle in Hedelfingen bereitgestellt. Die bereitgestellten Mittel enthalten zudem einen städtischen Investitionszuschuss für das neue Sportvereinszentrum des Sportkultur Stuttgart e.V. in Wangen.
Gemeinderat hat zugestimmt

Bezirksbeiratshinweis: 

Der Bezirksbeiräte Wangen und Hedelfingen unterstützen den Vorschlag in vollem Umfang.

Kommentare

38 Kommentare lesen

Dringend notwendig. Der Bezirk Wangen/ Hedelfingen braucht dringend mehr Sportfläche.

Sehr guter Vorschlag, denn neue Sportflächen sind in Hedelfingen (und Wangen) dringend notwendig.

Sehr guter Vorschlag. Bisher muss ich zum Badminton Spielen immer nach Cannstatt fahren. Ein besserer Ausbau der Sportfläche in Wangen/Hedelfingen/Untertürkheim wäre nötig.

Mehr als überfällig. Zügig realisieren.

Die bestehende Halle ist nicht wirtschaftlich sanierungsgeeignet. Also unumgänglich: Neubau

Dringend notwendig

Bitte auch an einen neuen Judoraum denken

Alte Kunstrasen, man kekommt nach dem Training Rückenschmerzen

Es wird Zeit für neue Räumlichkeiten, für den Sportbetrieb als auch für das Personal des Vereins. In der Umgebung ist so viel Potential und Nachfrage für mehr Sportangebote, welches aktuell nicht ausgeschöpft werden kann. Sehr schade!

Auf dem ehemaligen Nilareal wäre Platz und die öffentliche Verkehrsmittel sind auch vorhanden.

Wird dringend benötigt !!

Im Bezirk gibt es gute Angebote, aber wenig Übungsräume

Eine zusätzliche sporthalle für Wangen und Hedelfingen ist dringend erforderlich speziell
für unsere jungen Mitbürger

Das wäre ein wirklich wichtiges Projekt für mehr sinnvolle, gesunde Aktivität von allen Altersklassen

Die Räume und Hallen für Kultur, Sport und Begegnung in Wangen decken bei weitem nicht alle Bedarfe

Es gibt viel zu wenig Hallenflächen in der „Sportstadt“ Stuttgart! Wir brauchen für eine zukünftig gut ausgerichtete Sportjugend mehr Sportgelegenheiten.

Sehr guter Vorschlag!!

Mehr Sportfläche in den ONV ist absolut notwendig.

Plan des Ausbau „Kelter“ verwerfen und diesen Vorschlag aufnehmen. Es werden im Stadtbezirk dringend Übungs- und Veranstaltungsräume benötigt.

Brauchen wir unbedingt

Dringend erforderlich

ist dringend notwendig

Die Pandemie hat gezeigt, welche physischen Probleme durch Bewegungsmangel entstehen, die durch Radfahrern und Joggen allein nicht lösbar sind. Wir brauchen in den ONV dringend eine moderne Sporthalle, damit gezieltes Ganzkörpertraining in den unterschiedlichsten Sportarten ausgeführt werden kann und zwar schnell!!!

Sportvereins Zentrum wird benoetigt

Brauchen wir

Eine Investition in die Zukunft für Jung und ALT!

Für die zahlreichen Sport / Gymastikangebote der SKS ist eine neue Sporthalle unumgänglich.

Dringend nötig! Und bitte nicht erst in 10 Jahren.

Eine neue Halle mit ausreichender Anzahl von Übungsräumen ist dringend.

Ganz wichtig!! Sollte zügig umgesetzt werden.....

Da nicht genügend Übungsräume vorhanden, dringend erforderlich. Judoraum wäre ebenfalls nötig.

Für Jugend und Erwachsene aus den Neckarvororten wäre eine Verbesserung der Sportmöglichkeiten in modernen Räumlichkeiten dringend notwendig !!

Ganz wichtig! Sporthalle, Aschenbahn und Sportvereinszentrum!!

Unbedingt gebraucht!

sehr wichtig für Ausbau und Erweiterung der Sportangebote der SKS