Mehr Grün in die Stadt

|
Münster
|
  • Grünflächen, Wald, Friedhöfe
  • Weitere
|
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis:

688
weniger gut: -87
gut: 688
Meine Stimme: keine
Platz: 
172

Ich wohne im Altstadtbereich Stuttgart Münster, wo die Häuser dicht an dicht stehen. Ich wünsche mir: Pflanzenkästen - vergleichbar denen entlang der Hohenheimer Straße - durch die Austraße, von U-Bahn Haltestelle Münster Rathaus bis Freibergstraße etwa; erhoffe mir davon, neben "Verhübschung",vor allem ein besseres Stadtteilklima im Sommer, mehr Singvögel. Dass ich es mir für Münster wünsche, hängt egoistisch daran, dass ich hier wohne. Wünschenswert wäre es für viele Straßen in Stuttgart. Verfahren werden könnte so, dass die Kästen gestellt werden und die Anwohner sie bepflanzen. In dem Zusammenhang wäre eine städtische Kampagne sinnvoll, vielleicht ein Wettbewerb: wer hat den schönsten und auch im Sinne des Nutzens für Bienen und Schmetterlinge besten Kasten vor dem Haus....

Verwaltung prüft: 
ja
Stellungnahmen Verwaltung und Bezirksbeiräte
Ergebnis Haushaltsberatungen: 
Im Rahmen der Sozialen Stadt Münster ist auch für das Jahr 2022 wieder das Projekt "Münster blüht" vorgesehen. Hierzu werden wieder verschiedene Programmpunkte und Aktionen angeboten wie zum Beispiel Rundgänge und Workshops. Darüber hinaus wird das Thema in der Stadtteilzeitung präsent gehalten. Die geringen Gehwegbreiten in der Austraße (zwischen Haltestelle Münster Rathaus und Freibergstraße) lassen jedoch keine Möblierungen zu – auch keine Pflanzkästen.
wird teilweise umgesetzt

Stellungnahme der Verwaltung: 

Die Stadt Stuttgart weist viele repräsentative Flächen auf, bei denen die Bürgerschaft eine gestalterisch hochwertige und blüh-intensive Bepflanzung wünscht und einfordert.

Basierend auf der stadtweiten Kampagne "Lass es Blühen", wird im Rahmen von "Münster blüht" für den Sommer 2021 ein Blühwettbewerb für Stuttgart Münster organisiert. Ziel dabei ist unter anderem die Bewohner zu animieren, ihre bestehenden oder auch neue Blumenkästen etc. an ihren Häusern sowie auch ihre Vorgärten zu bepflanzen. Dies kann zur optischen und ökologischen Aufwertung beitragen. Auch gibt es allgemeine Informationen zur richtigen Aussaat und Pflege von Anpflanzungen für Artenvielfalt in einer Kolumne im Münsterblick. Im Rahmen von künftigen Straßenumgestaltungsmaßnahmen in der Sozialen Stadt, ist es in Abstimmung mit verschiedenen Fachämtern unter anderem das Ziel der biologischen Vielfalt, demThema Biodiversität und Klimawandel gerecht zu werden.

Stellungnahme des Bezirksbeirats: 

Der Bezirksbeirat Münster begrüßt das Ansinnen grundsätzlich. Es soll ein Prüfauftrag erfolgen, der aufzeigt welche Maßnahmen umsetzbar sind, da der Gehweg in der Austraße stellenweise sehr schmal ist. Allerdings soll in diesem Zusammenhang darauf geachtet werden, dass keine Parkplätze wegfallen.

Kommentare