Hoppenlaufriedhof in Fläche für Stadtentwicklung umwidmen

|
Stadtbezirk: 
Stuttgart-Mitte
|
Thema: 
Friedhöfe
|
Wirkung: 
kostenneutral

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis (nur gut):

89
weniger gut: -510
gut: 89
Meine Stimme: keine
Platz: 
2153
in: 
2021

Umwidmung des Hoppenlaufriedhofs in eine Fläche zur Stadtentwicklung:
Mögliche Nutzungen:
Bau der Interimsspielfläche für die Dauer der Opernsanierung oder
Verlegung des Königin-Katharinen-Stifts-Gymnasiums oder
Verlegung des Lindenmuseums oder
Bau einer Konzerthalle als Ergänzung zur Liederhalle oder
Erweiterung des Uni-Campus oder
für anderweitige städtebauliche Entwicklung

Kommentare

10 Kommentare lesen

Der Friedhof ist ein Denkmal - das mit viel Geld gesichert und erhalten wird!
Außerdem ist er ein wunderbarer Ort und dient vielen Lebenden als grüne Oase der Ruhe inmitten der Stadt.
Alle schreien hier nach Bäumen - Sie wollen die besten davon einfach roden. Klasse Idee.

Außerdem: Wie würden Sie es denn finden, wenn jemand auf die Idee käme, die letzte Ruhestätte Ihrer Vorfahren mit einer Tierkadaververwertungsanlage oder vielleicht auch mit einem Bordell zu bebauen - einfach weil er das gerade für angebracht hält?

Es ist nicht zu fassen...

In einer Diktatur würden Sie nach einem solchen Vorschlag möglicherweise schon im Gefängnis sitzen, um über ihre Tat einige Tage nachdenken zu können. Aber zum Glück für Sie gibt es bei uns solche Verhältnisse nicht. Sind Sie sich überhaupt bewusst, wer dort in den vergangenen Jahrhunderten alles bestattet wurde ?

Der Hoppenlaufriedhof ist eine wundervolle grüne Oase mitten in der Stadt, man kann dort Kleiber, Spechte usw. beobachten, der Ort hat eine gute Atmosphäre und ist auch wertvoller Durchgang abseits von Lärm und Verkehr (super mit Kindern). Es wäre eine Schande, da nicht die Finger von zu lassen!

Nein, bitte nicht. Es braucht auch diese gewachsenen Strukturen und vor allem freien Flächen! Zudem ist der Hoppenlaufriedhof auch Ausdruck Stuttgarter Stadtgeschichte. Ein wunderbarer Ort an dieser Stelle.

Der Hoppenlaufriedhof ist der älteste noch erhaltene Friedhof Stuttgarts und somit ein Kulturdenkmal besonderer Art. Viel schlimmer ist, das die Stadt kein Geld übrig hat den Friedhof zu sanieren.

ganz schlechte Idee

Wie kommt man denn auf so eine Idee?

Finger weg vom Hoppenlaufriedhof. An den wurde schon zu oft Hand angelegt.

Grüne Oasen und Geschichtsorte wie den Hoppenlaufriedhof brauchen wir, aber spätestens in 10 Jahren kräht keiner mehr nach einer Oper. Deren Vorstellungen sind heute schon nur noch bei der Premiere voll, ansonsten aber halb leer.