Westbahnhof wieder als Personenbahnhof ausbauen und an die U-Bahn anbinden

|
Stadtbezirk: 
Stuttgart-West
|
Thema: 
Busse, Bahnen (ÖPNV)
|
Wirkung: 
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis:

259
weniger gut: -111
gut: 370
Meine Stimme: keine
Platz: 
134
in: 
2013

Der Westbahnhof ist noch bis 1985 von der Bahn als Personenbahnhof genutzt worden und sollte wieder als vollwertiger Haltepunkt der DB hergestellt werden. Mit entsprechenden Parkmöglichkeiten könnte der Straßenverkehr durch die Stadt auf diese Weise entscheidend reduziert werden (Park&Ride).

Besonders attraktiv und ebenfalls mit überschaubarem Aufwand könnte der Bahnhof an die U-Bahn angeschlossen werden, indem die Linie nach Botnang eine unterirdische Abzweigung erhält.

Gemeinderat prüft: 
nein
Umsetzung und Prüfung
Bezirksbeiratshinweis: 

Siehe Ausführungen zu Vorschlag 3511. Darüberhinaus ist eine Anbindung nach Botnang nicht finanzierbar.

Kommentare

7 Kommentare lesen

siehe auch: https://www.buergerhaushalt-stuttgart.de/vorschlag/2655
Bei einer Reaktivierung der Gäubahn für die Sbahn, würde der Westbahnhof zur Sbahnstation. Da nach S21, dort sowieso keine regelmäßigen züge fahren, ist auch genügend Kapazität für einen attraktiven Takt.

Ich finde die Idee mit dem Park&Ride hervorragend. Man könnte dort dann parken und sehr entspannt in die Stadt fahren. Ob man unbedingt eine U-Bahn-Haltestelle benötigt, darüber lässt sich streiten. Aber das mit der DB finde ich klasse!

somit könnte auch der birkenkopf und der rotwildpark besser an die innenstadt angebunden werden für die naherholung, etc.

Ja, den

* Westbahnhof wieder als Bahnhof einzurichten,

halte ich für eine der wichtigsten Maßnahmen überhaupt. S-West gehört zu den am dichtesten besiedelten Stadtgebieten in ganz Deutschland. Dies sollte man im Gesamtzusammenhang sehen mit

* einer Park & Ride Station,

* dem S-Bahn-Betrieb über die Gäubahnstrecke, und einer

* Express-S-Bahn Hbf - Vaihingen - Flughafen

* um auch die S-Bahn-Stammstrecke zu entlasten.

Der VCD hat im Rahmen seiner Studie tangenS gleich drei S-Bahn-Linien über die Gäubahnstrecke vorgeschlagen, u.a. mit den Haltestellen Herderplatz, Lenzhalde und Eckhardshaldenweg:

http://www.vcd.org/vorort/fileadmin/user_upload/stuttgart/redaktion/text...

Dies kombinieren mit einer Station Rotwildpark (Bärenschlössle) und Birkenkopf, sofern das möglich ist.

Guter Vorschlag!
Eine U-Bahn Verbindung an den Westbahnhof ist schon lange nötig.

Finde ich auch. Der Bereich Westbahnhof (oder Herderplatz) hat außer einem S-Bahn-Halt auch eine U-Bahn-Station verdient, deren Verlängerung bis nach Botnag ganz hervorragend wäre, da Botnang doch etwas ein Schattendasein fristet.

Die Auflösung des Westbahnhofs statt seiner Einbeziehung in die S-Bahn war eine Schnapsidee.

Zum Kommentieren anmelden oder registrieren