Planung eines Bürgerhauses für Weilimdorf ist überfällig!

|
Weilimdorf
|
  • Soziales
|
Ausgabe

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis:

278
weniger gut: -88
gut: 278
Meine Stimme: keine
Platz: 
1836
doppelt

Dies ist ein wiederholter Anlauf etlicher Vereine und Organisationen in Weilimdorf: Antrag auf Bereitstellung von Planungsmitteln für die Standortsuche und - bewertung, sowie die Einrichtung eines "Runden Tisches" für ein Bürgerhaus/Stadtteilzentrum/Bürgertreff/Bürgerzentrum - egal wie man es nennt!

Weilimdorf mit seinen 33.000 Einwohnern braucht ein "Bürgerhaus" als Ort der Identifikation, der Kultur, der Bildung und Unterhaltung - für ein Miteinander der Generationen und Kulturen - zentral gelegen, ansprechend gestaltet und professionell geführt.
Der Bedarf an kleinen und großen Räumen für das Gemeinwesen steigt ständig.
Weilimdorf braucht vor allem auch einen SAAL für größere Veranstaltungen mit ca. 200 Besuchern. Wichtig ist dabei eine großzügige Ausstattung mit moderner Veranstaltungstechnik und Möglichkeiten der Bewirtung und der Begegnung- auch außerhalb von Veranstaltungen!

Die Bereitstellung von Planungsmitteln sollte dringend jetzt erfolgen, um das Bürgerzentrum in absehbarer Zeit verwirklichen zu können.

Kommentare

16 Kommentare lesen

Guter Antrag, dem kann ich nur zustimmen.

Weilimdorf ist nur einer vom vielen Stadtbezirken Stuttgarts und
wurde die letzten 2x überproportional mit Mitteln versorgt. Nun
sollte erst einmal Schluß sein für die nächsten 12 Jahre, andere
Stadtbezirke wollen auch etwas vom Kuchen abhaben !

Das Weilimdorfer Gewerbegebiet hilft diesen "Kuchen" seit Jahren backen! Planungsmittel sind mehr oder weniger "Krümmel" vom Kuchen. Das Bürgerhaus wird seit 2006 angestrrebt!
Bei jedem Bürgerhaushalt haben wir diesen Wunsch eingebracht. Die meisten Stadtteile haben ein "Bürgerhaus" in teilweise sehr schönen historischen Gebäuden. Wir haben in Weilimdorf ab 2010 über viele Jahre für den Erhalt unserer denkmalgeschützten Häuser im historischen Kern bei der Oswaldkirche für das Gemeinwesen gekämpft und auch im Bürgerhaushalt noch um entsprechende Sanierungsmittel kämpfen müssen.Die Sanierung hat noch immer ncht begonnen.
Die in Zukunft im Alten Rathaus nutzbaren Räumchen sind für kleine Veranstaltungen wunderbar, aber der Raumbedarf Weilimdorfs ist über die Jahre stark gestiegen. Vor allem fehlt ein Veranstaltungssaal mit entsprechender Ausstattung für etwa 200 Gäste.

Schon klar. Erst die Sanierung der alten Gebäude, dann ein neues Bürgerhaus samt grossem Saal, danach ein Schwimmbad, eine neue Sporthalle etc. etc. Wie wäre es mit einem künstlichen See samt Marina ?

Weilimdorf ist der fünftgrößte Stadtbezirk in Stuttgart mit fast 32 000 Einwohner. Wären wir selbstständig, dann hätten wir eine Große Kreisstadt mit einem/r Oberbürgermeister(in). In unseren Gewerbegebieten sind renommierte Firmen mit einem erheblichen Gewerbesteueraufkommen ansässig, z. B. Siemens, Porsche, Vector u.a. Es handelt sich nicht um eine Wunschliste fürs Christkindle, sondern um durchaus berechtigte Forderungen, die für ein modernes, kommunikatives Zusammenleben in der Stadtgesellschaft nicht überzogen, sondern notwendig sind.

@ Bayernfan

Das ändert nichts an der Tatsache, dass anderen auch einmal "dran" sind !

Selbstverständlich sind sehr viele Vorschläge für wichtige Maßnahmen in den anderen Stadtbezirken völlig berechtigt und können auch problemlos zeitnah verwirklicht werden, wenn sinnvoll gespart wird, z.B. schlanke Verwaltung, die sich auf die Pflichtaufgaben begrenzt, also Entbürokratisierung (nicht als Schlagwort, sondern als Realität); dies setzt allerdings voraus, dass die Gesetze einfach und transparent formuliert werden, was machbar ist, wenn man den Beamten nicht jedes kleine Detail vorschreibt, sondern viel mehr Ermessenspielräume schafft.

Guter Vorschlag!

@Bayernfan, auch wenn du ein Bayern Fan bist stimme ich dir zu =)

Es wird wirklich Zeit,dass dieser Plan umgesetzt wird,das Bürgerhaus wird dringend benötigt

Schlechter Vorschlag, mein "weniger gut" haben sie sicher.

Ja, das brauchen wir. Daumen drücken

Brauchen wir unbedingt. Weilimdorf, einer der größten Stadtteile Stuttgarts, bisher ohne Bürgerhaus!

Wir als einer der Weilemer Vereine brauchen so eine Halle, wir warten ja auch schon ewig darauf. Bitte daran denken, das wir ehrenamtlich so viel zustande bringen.

@the_real_Feuerbacher: Dafür kommt die Erlebniswelt dann nicht ans Ende der Greutterstrasse sondern auf die Hohe Warte mit Busverkehr und Allem; da hat der Stadtteil Feuerbach auch was davon

@Ada Lovelace

Die hohe Warte eignet sich dafür leider nicht, da viel zu wenig Platz und schlecht zu erreichen. Am Ende der Grefstr. (nicht Greutterstr. !) jedoch würde solch ein "Park" deutlich besser erreichbar sein und vor allem ist hier viel mehr (bisher kaum genutzter) Platz vorhanden - siehe Vorschlag 50892.