Ampelkreuzungen optimieren

|
Stuttgart (gesamt)
|
  • Verkehr
  • Ampeln
|
kostenneutral

Bitte sämtliche Ampelkreuzungen für alle Verkehrsteilnehmer optimieren. Es gibt sehr viele Kreuzungen, an denen Autos, Radfahrer und Fußgänger oft ewig stehen und nur einzelne Richtungen sehr bevorzugt werden. Das würde nicht nur Feinstaub reduzieren, sondern auch Fußgängern und Radfahrern zeigen, dass diese Stadt nicht ausschließlich dem Auto gehört.

Kommentare

1 Kommentar lesen

Dazu gehört auch, dass die Grünphase an der Ausfahrt der B295 in die Föhrichstraße nach Feuerbach für die Autofahrer viel zu kurz ist. Da gehen gerade mal 3 - 4 Autos durch und schon kommt wieder rot. Dabei sollte man bedenken, dass es in der Zeit des Hauptverkehrs einen riesigen Autostau gibt, der sogar bis zur Abbiegung der B295 reicht. Diese Ampelphasen sollte verkehrsbedingt - und damit feinstaubfreundlicher - eingerichtet werden. Gibt es denn keine Verkehrssteuerung?

Zum Kommentieren anmelden oder registrieren