Ausbau Standort Stuttgart für Eiskunstlauf

|
Degerloch
|
Weitere
|
Ausgabe
geändert weil: 
doppelt

Die Trainingszeiten sind nicht mehr ausreichend und wie immer wird in der Verwaltung und Politik zu lange diskutiert, um förderungswürdige Entwicklungen in der Bevölkerung noch ausreichend und vor allem zeitnah zu stützen. Eine weitere Eishalle ist erforderlich, die Förderung in diesem Sport wäre auch für das Image der Stadt Stuttgart ein Gewinn. Das Sportinteresse scheint vorhanden, fehlen die Trainingsmöglichkeiten, werden auch Trainer fehlen. Die Möglichkeiten für verstärktes Training auf dem Eis und auch auf dem Trockenen wie Ballett, Athletik und weitere sind von Mangelerscheinung geprägt. Eine kürzere Sommerpause wie in anderen Leistungszentren wäre super.

Kommentare