Ökologisches Monatshygiene- und Stoffwindel-Starterpaket einführen

|
Stuttgart (gesamt)
|
  • Abfall, Sauberkeit
  • Weitere
|
kostenneutral

Für unsere Stadt ist der Vorschlag:

Ergebnis:

257
weniger gut: -363
gut: 257
Meine Stimme: keine
Platz: 
1797

Die meisten Monatshygieneprodukte enthalten Plastik, viele Superabsorber und sind somit weder gesund noch einfach zu entsorgen. Sie belasten Umwelt und die damit betraute Infrastruktur, Geldbeutel und Gesundheit. Dennoch sind sie weit verbreitet, sie haben den Ruf, praktisch zu sein, Werbung und Verbreitung verdecken die Schattenseiten. Um hier andere Anreize zu setzen, sollte die Stadt Mädchen in der Pubertät ökologische Monatshygieneprodukte (z.B. Mooncup, Stoffbinden, etc.) schenken oder alternativ einen Anschaffungsgutschein für entsprechende Produkte.
In diesem Zuge könnten auch Menschen mit werdenden Kindern bei der Anschaffung von plastik-/müllfreien ökologischen Stoffwindeln/Überhosen unterstützt werden (Startpaket oder Gutschein).

Kommentare