Hintergrund

Alle zwei Jahre stellt die Stadt ihren Doppelhaushalt auf, indem sie ihre Einnahmen und Ausgaben festlegt. Seit 2011 können sich alle Stuttgarterinnen und Stuttgarter an der Planung des städtischen Haushalts beteiligen. Gefragt sind Ideen, die die Einnahmen verbessern, Geld sparen oder Ausgaben sinnvoll einsetzen.

Die best-bewerteten Vorschläge werden von den Fachämtern geprüft. Der Gemeinderat entscheidet schließlich, welche Vorschläge umgesetzt werden. Die Ergebnisse dieser Entscheidungen werden auf dieser Internetplattform unter dem jeweiligen Vorschlag dargestellt.

Anregungen und Vorschläge die nicht finanzwirksam sind, können im Rahmen des Bürgerhaushalts nicht behandelt werden. Solche Ideen können an das Ideen- und Beschwerdemanagement (Gelbe Karte) gemeldet werden.

Im Nachgang der aktiven Phase werden die Teilnehmenden zum Verfahren befragt. Lesen Sie die Ergebnisse der Umfragen.

Informieren

Lesen Sie hier aktuelle Informationen zum Bürgerhaushalt und den Beratungen zum Haushalt. Die neuesten Beiträge stehen oben. Klicken Sie auf die Überschrift des Beitrages, um den gesamten Text zu lesen.

Beiträge aus: 2023

Ab 23. Januar: Ihre Vorschläge zum Stuttgarter Bürgerhaushalt eingeben
(18.01.23) Am 23. Januar 2023 startet der siebte Stuttgarter Bürgerhaushalt. Alle Bürgerinnen und Bürger können dann wieder Vorschläge einreichen, wofür die Stadt im kommenden Doppelhaushalt Geld investieren oder sparen soll und diese Vorschläge anschließend bewerten. ...mehr

Beiträge aus: 2022

Stuttgarter Bürgerhaushalt geht 2023 in die siebte Runde
(03.12.22) Der Stuttgarter Bürgerhaushalt startet im Januar 2023. Das hat der Gemeinderat der Landeshauptstadt am Donnerstag, 1. Dezember, einstimmig beschlossen. ...mehr

Ergebnisse der Umfrage in 2022 liegen vor
(05.10.22) Nachdem die Ergebnisse der Umfrage in 2022 ausgewertet worden sind, können Sie nun die Zusammenfassung im Internet lesen: Auswertung der Umfrage aufrufen ...mehr

Beispiele für umgesetzte Vorschläge

Zahlreiche Vorschläge der Stuttgarterinnen und Stuttgarter sind mittlerweile selbstverständlicher Teil des Stadtlebens: sei es das sanierte „Bädle“ in Sillenbuch, das belebte Feuerseeufer in Stuttgart-West oder die Verbesserungen an Schulen und Sportstätten in diversen Bezirken.

...anklicken und mehr lesen

Eliszis Jahrmarkt

Eliszis Jahrmarkt ...anklicken und mehr lesen

Klick übermittelt Daten an Youtube

Dokumente Übersicht

Jahr Art Titel Quelle Größe
2021
Gemeinderatsvorlage
Gemeinderatsvorlage
PDF icon Anlage 1 zu GRDrs. 536 2021: Zwischenbericht zum 6. Stuttgarter Bürgerhaushalt
Stadt Stuttgart
174.48 KB
15.07.21
2021
Gemeinderatsvorlage
Gemeinderatsvorlage
PDF icon Anlage 2 zu GRDrs. 536 2021: Stellungnahmen zu den bestbewerteten 100 Vorschläge
Stadt Stuttgart
502.94 KB
15.07.21
2021
Gemeinderatsvorlage
Gemeinderatsvorlage
PDF icon Anlage 3 zu GRDrs. 536 2021: Stellungnahmen der Bezirksbeiräte
Stadt Stuttgart
480.54 KB
15.07.21
2021
Gemeinderatsvorlage
Gemeinderatsvorlage
PDF icon Anlage 4 zu GRDrs. 536 2021: Übersicht aller Vorschläge und Stellungnahmen
Stadt Stuttgart
3.02 MB
15.07.21
2021
Dokumentation
Dokumentation
PDF icon Zwischenbericht Bürgerhaushalt 2021
Stadt Stuttgart
202.95 KB
01.04.21
2021
Dokumentation
Dokumentation
PDF icon Anlage 1: Top 100 nach Themen
Stadt Stuttgart
74.84 KB
31.03.21
2021
Dokumentation
Dokumentation
PDF icon Anlage 2: Top 100 Gesamtübersicht
Stadt Stuttgart
387.65 KB
31.03.21

Termine

01.02.23 Informationsveranstaltung zum Bürgerhaushalt

10:00 - 11:30 |

Wie läuft das Verfahren des Stuttgarter Bürgerhaushalts ab, wie können sich die Stuttgarterinnen und Stuttgarter bei dieser Bürgerbeteiligung einbringen? Hierüber informiert und berät Frau Patricia Sadoun vom überparteilichen Arbeitskreis Stuttgarter Bürgerhaushalt


treffpunkt 50plus | Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart https://www.tp50plus.de/

20.04.23 7. Stuttgarter Bürgerhaushalt - Ein demokratisches Instrument der Bürgerbeteiligung RÜCKSCHAU - ANALYSE - AUSTAUSCH

Stuttgart (gesamt) 19:00 - 20:30 |

Erfahrungsaustausch – Was können wir verbessern? – Was ist gut gelaufen.?
Der überparteiliche und unabhängige Arbeitskreis Stuttgarter Bürgerhaushalt begleitet das Bürgerhaushaltsverfahren bei der Durchführung und Umsetzung und wird an diesem Abend den vorangegangen Stuttgarter Bürgerhaushalt 2023 analysieren.

Eine Anmeldung für die Teilnahme in Präsenz ist erforderlich.


TREFFPUNKT Rotebühlplatz | Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart (gesamt) Link zum Kurs